Gebackene Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Gebackene Kartoffeln

mit Lachs

Gebackene Kartoffeln
40 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große, festkochende Kartoffeln
1-2 EL Öl
125 g saure Sahne oder Crème fraîche
2 Eigelbe
Salz und schwarzer Pfeffer
4 EL Schnittlauchröllchen
150 g Räucherlachsscheibe (hauchdünn geschnitten)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln gründlich waschen und rundherum mit Öl bestreichen. Auf einem Rost im heißen Ofen (Umluft 180°C, Gas Stufe 3-4) etwa 60 Minuten backen, bis sie weich sind.

2

Die Kartoffeln etwas abkühlen lassen, dann jeweils einen Deckel abschneiden. Die Kartoffeln mit einem Löffel aushöhlen, überall einen 1 Zentimeter breiten Rand stehen lassen. Das ausgelöste Kartoffelfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Etwa 3 Esslöffel Butter darunter rühren und schmelzen lassen.

3

Saure Sahne oder Creme fraiche mit den Eigelben verrühren. Die Mischung unter das Kartoffelpüree heben. Das Püree salzen, pfeffern und die ausgehöhlten Kartoffeln damit füllen .

4

Die Kartoffeln nebeneinander in eine Gratinform setzen. Die restliche Butter in Flöckchen darauf geben und alles im Ofen etwa 5 Minuten überbacken. Herausnehmen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Mit dem Lachs auf vier Teller geben.

Schlagwörter