Gebackene Kartoffeln mit Käsefüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Kartoffeln mit KäsefüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Gebackene Kartoffeln mit Käsefüllung

Gebackene Kartoffeln mit Käsefüllung
15 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich waschen. In Salzwasser mit Schale ca. 20 Minuten garen.

2

In der Zwischenzeit Käse fein würfeln und die Zwiebäcke zerbröseln.

Tomaten oben kreuzweise einschneiden und kurz in kochendes Wasser tauchen. In eiskaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten vierteln, entkernen und würfeln.

3

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken.

Käse, Zwiebäcke, Tomaten und Lauchzwiebeln mischen. Alles mit Eigelb und Crème fraîche verrühren.

4

Die Käsemasse mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln herausnehmen, einschneiden und mit einer Gabel auseinanderziehen. In eine flache Auflaufform setzen.

5

Die Käsemasse in die Kartoffeln geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gasherd: Stufe 3/ Umluft: 180 Grad) ca. 15 Minuten überbacken. Dazu schmeckt ein gemischter Blattsalat.