Gebackene Kirschen im Teigmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Kirschen im TeigmantelDurchschnittliche Bewertung: 2.7156

Gebackene Kirschen im Teigmantel

Gebackene Kirschen im Teigmantel
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2.7 (6 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g frische, süße Kirsche
3 Eier
150 g Mehl
175 ml trockener Weißwein nach Belieben durch Bier ersetzen
3 EL Öl
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
2 EL Zucker
750 ml Fett zum Frittieren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kirschen waschen und gut abtropfen lassen.
2
Für den Ausbackteig die Eier trennen, das Mehl mit dem Wein, dem Öl, den Eigelbe, dem Vanillemark und der Zitronenschale verrühren. Das Eiweiße mit Salz und 2 EL Zucker steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
3
Das Frittierfett auf 160°C erhitzen. Die Kirschen nacheinander durch den Teig ziehen und im heißen Fett goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.