Gebackene Kräutereier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene KräutereierDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Gebackene Kräutereier

Rezept: Gebackene Kräutereier
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 hartgekochte Eier
3 Schalotten
1 ½ EL frisch gehackte Petersilie
1 ½ EL frisch gehackter Kerbel
1 ½ EL frisch gehackter Estragon
1 EL mittelscharfer Senf
60 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
75 g Butter
1 EL Zitronensaft
frische Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Eier pellen und längs halbieren. Die Eigelbe vorsichtig mit einem Löffel herauslösen. Die Schalotten abziehen und sehr fein hacken. Die Kräuter mischen, die Menge halbieren und eine Hälfte mit den Schalotten, dem Senf, der Crème fraîche und den Eigelben verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Eihälften damit befüllen. Die Eier in eine gefettete Auflaufform setzen. Die Butter in einem Topf zerlassen und die restlichen Kräuter mit dem Zitronensaft unterrühren. Die Kräutermasse dann über die Eier verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und mit Kräutern auf einer Platte anrichtet servieren