Gebackene Leberpastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene LeberpasteteDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Gebackene Leberpastete

Selbst gemacht

Gebackene Leberpastete
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Schweineleber
300 g Speck
2 Zwiebeln (gehackt)
3 EL Mehl
4 Eiweiß
1 l Milch oder Sahne
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL Koriander
1 TL Nelkenpulver
2 TL Salz
1 Msp. weißen Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch und Zwiebeln zweimal durch den Fleischwolf drehen (heute besser mit Messer der Küchenmaschine).

2

Alle Zutaten in einer großen Schüssel verrühren. In Alu-Förmchen oder feuerfeste keramische oder gläserne Formen füllen, vorher mit Margarine ausreiben.

3

Im Ofen bei 170 °C 60 Minuten backen. Einige Scheiben Bacon auf die Oberfläche der Masse geben - das gibt eine besondere Geschmacksnote und ist eine schöne Dekoration.

4

Die Pastete lässt sich auch einfrieren und nach dem Auftauen im Ofen leicht erhitzen.

Zusätzlicher Tipp

Magere Variante: entrahmte Milch, Speck durch gekochte Kartoffeln ersetzen.

Dazu Schwarz- oder Weißbrot, Butter, eingelegte Rote Bete und Gurkensalat oder "Asier". Manche mögen Zwiebeln, gehackt oder in feinen Ringen.