Gebackene Limetten-Pouletbrütchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Limetten-PouletbrütchenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Gebackene Limetten-Pouletbrütchen

Gebackene Limetten-Pouletbrütchen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt kaufen!1 Limette
4 Hähnchenbrustfilets
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl für das Blech extra nativ
Meersalz
4 Thymianzweige für die Garnitur
1 EL scharfer Senf z.B. Dijonsenf
Jetzt kaufen!1 Limette abgeriebene Schale und Saft
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl extra nativ
1 TL frische Thymianblätter
1 roter Peperoncino aufgeschnitten, entkernt, fein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Limette längs halbieren, die Hälften quer in feine Scheiben schneiden, entkernen. Jedes Pouletbrüstchen 4 Mal schräg einschneiden, aber nicht durchschneiden. In jeden Einschnitt eine Limettenscheibe stecken. Sämtliche Zutaten für die Marinade verrühren, die Pouletbrüstchen damit rundum einpinseln. Im Kühlschrank 1 bis 2 Stunden zugedeckt marinieren.

2

Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

3

Pouletbrüstchen auf das eingeölte Backblech legen, auf der obersten Rille in den vorgeheizten Ofen schieben, 15 Minuten braten, herausnehmen, leicht salzen, Anrichten, mit Thymian garnieren, sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Mit Couscous, Trockenreis oder Zitronen-Bulgur servieren.