Gebackene Mèerbarben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene MèerbarbenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Gebackene Mèerbarben

Rezept: Gebackene Mèerbarben
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 EL Butter
2 EL Kapern
2 EL schwarze Oliven
4 küchenfertige Meerbarben
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
2 TL getrockneter Oregano
2 EL Zitronensaft
2 EL gehackte Petersilie
Etwas Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 feuerfeste Form, 1 Schaumkelle

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 220 Grad vorwärmen. 4 Esslöffel Butter in einer Pfanne zerlassen, bis sie leicht gebräunt ist. Die gewaschenen und abgetropften Kapern und entsteinte Oliven hineinrühren und von der Kochstelle nehmen. Den Fisch unter fließend kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und innen leicht salzen.

In einer feuerfesten Form das Öl und die restliche Butter zerlassen, bis das Fett zu brutzeln beginnt. Oregano und eine Prise gemahlenen schwarzen Pfeffer hineinstreuen.

2

Den Fisch in dem Kräuterfett wälzen. Dann die Backform auf den mittleren Rost des Ofens stellen und den Fisch alle 5 Minuten mit dem heißen Fett begießen und 20-25 Minuten backen. Mit einem Schaumlöffel auf eine vorgewärmte Servierplatte legen.

Die Butter- und Kapernsauce erhitzen, den Zitronensaft und die Petersilie hineinrühren und über den Fisch gießen.