Gebackene Nudeln mit Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Nudeln mit EiDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Gebackene Nudeln mit Ei

und grünem Salat als Beilage

Gebackene Nudeln mit Ei
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in ausreichend Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen und mit kaltem Wasser abschrecken.

2

Paprika waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in Würfel schneiden. Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken schütteln, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und Petersilienblätter fein hacken.

3

Butter in einer großen Pfanne zerlassen, Paprika- und Speckwürfel darin braten. Nudeln zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Eier mit Milch verquirlen, salzen, pfeffern und über die Nudeln gießen. Die Masse bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten stocken lassen. Mit Petersilie und Schnittlauch bestreuen. Reichen Sie dazu einen grünen Salat.

Zusätzlicher Tipp

Ein schnelles Essen nach dem Rumfort-Prinzip: Das Gericht lässt sich mit allem variieren, was RUM liegt und FORT muss.