Gebackene Pflaumen in Sirup Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Pflaumen in SirupDurchschnittliche Bewertung: 3155

Gebackene Pflaumen in Sirup

Gebackene Pflaumen in Sirup
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
400 g rote Pflaumen
200 g kandierte Renekloden (ameixas d´elvas)
3 EL Zucker
1 EL Honig
2 EL Portwein
20 g Butter
2 TL abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitronen
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt , nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die roten Pflaumen halbieren und entsteinen. Mit der Schnittseite nach unten nebeneinander in eine Auflaufform legen, in der sie gerade Platz haben. Die ameixas d'Elvas im Ganzen dazwischen verteilen . Mit dem Zucker bestreuen und mit dem Honig dem Portwein sowie 3 Esslöffeln Wasser beträufeln. Auf jede Pflaume ein kleines Stück Butter setzen. (Die Pflaumen können nun zugedeckt einige Stunden stehen bleiben, bevor sie gebacken werden.)

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Pflaumen (nicht bedeckt) 15-20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind, aber noch nicht auseinanderfallen. In der Form sollte reichlich Saft köcheln.

Heiß oder raurntemperiert mit einem Stück sericaia und etwas Sirup beträufelt servieren. Nach Belieben mit gemahlenem Zimt bestäuben.