Gebackene Roquefortschnittchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene RoquefortschnittchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Gebackene Roquefortschnittchen

Gebackene Roquefortschnittchen
155
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
4 Scheiben Kastenweißbrot
2 TL Butter oder Margarine
8 Scheiben roher Schinken
100 g Roquefort-Käse
rote und grüne Paprika
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 250° vorheizen. Die Brotscheiben halbieren. Die Butter oder die Margarine in einer großen Pfanne erhitzen und die Brothälften darin von beiden Seiten hellbraun braten. Das Brot herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Jedes Stück Brot mit einer Schinkenscheibe belegen und darauf ein Stückchen Roquefort geben. 

2

Die Brote auf ein Backblech legen und kurz im vorgeheizten Backofen überbacken. Der Käse sollte zu schmelzen beginnen, aber keinesfalls braun werden. Die Schnittchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Paprikaschoten von Rippen und Kernen befreien, waschen, trockentupfen und in sehr dünne Streifen schneiden. Jedes Brot mit roten und grünen Paprikaschotenstreifen garnieren.

Schlagwörter