Gebackene Rosmarinkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
11
Drucken
11
Gebackene RosmarinkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.115139
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebackene Rosmarinkartoffeln

mit Champignongemüse

Gebackene Rosmarinkartoffeln

Gebackene Rosmarinkartoffeln - Eine so einfache wie wirkungsvolle Kombination

295
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (139 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zweige Rosmarin
6 große, vorwiegend festkochende Kartoffeln (à ca. 200 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
grobes Meersalz
2 Zwiebeln (à ca. 50 g)
2 Knoblauchzehen
800 g Champignons
½ Bund Schnittlauch
150 g saure Sahne
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Esslöffel, 1 Pinsel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

1
Rosmarin waschen und trockenschütteln. Rosmarinnadeln abzupfen.
2
Kartoffeln gründlich waschen, trockentupfen und der Länge nach halbieren. Die Schnittflächen jeweils mit einem Messer kreuzweise ca. 1 cm tief einritzen.
3
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kartoffeln mit den Schnittflächen nach oben darauf verteilen. Mit 1 EL Olivenöl bestreichen, mit Rosmarin und Meersalz bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2–3) etwa 45 Minuten backen.
4
Inzwischen Zwiebeln schälen, halbieren und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
5
Champignons mit einem Pinsel oder mit Küchenpapier putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
6
Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin zugedeckt bei kleiner Hitze 4-5 Minuten dünsten.
7
Champignons dazugeben, andünsten und salzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze noch 8-10 Minuten dünsten. Anschließend 5 Minuten ohne Deckel garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
8
Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in breite Röllchen schneiden.
9
Saure Sahne und 2/3 der Schnittlauchröllchen unter das Champignongemüse rühren. Salzen und pfeffern, mit den Rosmarinkartoffeln anrichten und mit restlichem Schnittlauch bestreuen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Die Rosmarinkartoffeln waren sehr gut, hätten aber noch etwas stärker nach Rosmarin schmecken können. Die Pilze waren mir persönlich durch die Sahne etwas zu säuerlich, allerdings noch fest und hatten eine sehr gute Knoblauchnote. Alles in Allem muss ich sagen, dass es lecker war, aber an einigen Stellen noch besser sein könnte.
Top-Deals des Tages
17,01 €
VON AMAZON
Walther ME-140-L Memo-Album Monza, 300 Fotos 10 x 15, blau
Läuft ab in:
17,23 €
VON AMAZON
25x RAW Classic KingSize Slim ungebleichte Papers (25 Booklets)
Läuft ab in:
23,21 €
VON AMAZON
Hama Funk Wecker (zwei Weckzeiten, Snooze, sensorgesteuertes Nachtlicht, Temperatur- und Datumsanzeige) weiß
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages