Gebackene Rosmarinkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene RosmarinkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61522

Gebackene Rosmarinkartoffeln

mit Olivenöl

Gebackene Rosmarinkartoffeln

Gebackene Rosmarinkartoffeln - Knusprige Ofenkartoffeln sind einfach immer ein Genuss!

327
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
75 g geräucherter Bauchspeck (in Scheiben)
1 rote Zwiebel
300 g gelbe festkochende Kartoffeln
300 g rote festkochende Kartoffeln
300 g violette Trüffelkartoffel
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
2 Zweige Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Speckscheiben in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden.

2

Kartoffeln mit Zwiebelstreifen, Speck und Olivenöl mischen, auf einem Backblech verteilen, salzen, pfeffern und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 40 Minuten backen, dabei gelegentlich wenden.

3

Inzwischen Rosmarin waschen, trockenschütteln und grob zupfen. Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit Rosmarin zu den Kartoffeln geben.