Gebackene Sardinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene SardinenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Gebackene Sardinen

Gebackene Sardinen
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g frische Sardine (küchenfertig ausgenommen)
2 Selleriestangen
2 Frühlingszwiebeln
3 Möhren
6 reife Tomaten
250 ml Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
frisches Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Sardinen waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Sellerie, Frühlingszwiebeln und Karotten waschen, eventuell schälen und sehr fein hacken. Tomaten waschen, überbrühen, halbieren und in kleine Würfel schneiden.
3
4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse bis auf die Tomaten darin bei mittlerer Hitze andünsten. Den Wein angießen und die Tomaten dazugeben. Kurz aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt 2-3 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sardinen in eine feuerfeste Form legen und mit der Marinade begießen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Form mit Alufolie abdecken und die Sardinen im heißen Backofen ca. 15-20 Min. dünsten. Dazu passt frisches Weißbrot und 1 Glas Weißwein.