Gebackene Sardinien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene SardinienDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Gebackene Sardinien

Gebackene Sardinien
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 frische Sardinen
Salz und Pfeffer
3 EL Öl
2 EL Zitronensaft zum Beträufeln
1 kleine gehackte Knoblauchzehe
1 TL getrocketener Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 210 °G (Gas 3-1) vorheizen. In der Zwischenzeit 6 frische ganze Sardinen mit einem kleinen Messer vom Schwanzende zum Kopf hin unter fließendem Wasser schuppen, dann den Bauch autschneiden, Sardinen am Kopf rundum einschneiden und diesen vorsichtig abziehen; dabei sollten die Innereien mit herausgezogen werden. Als Nächstes die Bauchhöhle öffnen und säubern.

2

Jetzt die Sardinen mit Küchenkrepp trockentupfen und in eine ofenfeste Form legen, die groß genug ist, sie in einer Schicht aufzunehmen. Das Ganze mit Salz und 1 1/2 TL Pfeffer würzen, mit 3 EL Öl und 2 EL Zitronensaft beträufeln und mit 1 kleinen gehackten Knoblauchzehe und 1 1/2 TL getrocknetem Oregano bestreuen. Sardinen wenden, um sie mit der Mischung zu überziehen, dann in der oberen Hälfte des Backofens 12-15 Minuten backen, bis sich das Fleisch von den Gräten löst. Heiß oder warm mit Zitronenschnitzen servieren.