Gebackene Seeteufelmedaillons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene SeeteufelmedaillonsDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Gebackene Seeteufelmedaillons

mit Kräutern

Gebackene Seeteufelmedaillons
15 min.
Zubereitung
21 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
4 Scheiben Seeteufelfilet zu je 150-200 g
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
2 EL. gemischte gehackte Kräuter (Estragon, Salbei, Petersilie)
2 gehackte Pfefferminzblätter
40 g Butterflocke
Pfefferminzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Medaillons beidseitig mit dem Öl bestreichen und in eine feuerfeste Form legen. Den Backofen oder den Elektrogrill auf 180°C vorheizen. Die Form auf die zweitoberste Rille schieben.

2

Den Fisch 5 Minuten bei Oberhitze dünsten (bei Verwendung des Grills den Fisch mit Aluminiumfolie abdecken). Die Form kurz aus dem Ofen nehmen.

3

Die Seeteufelmedaillons beidseitig mit Salz, Pfeffer, der Kräutermischung und der gehackten Pfefferminze bestreuen. Die Butter in Flocken darübergeben. Nochmals für einige Minuten unter die heiße Grillschlange schieben! Mit den Pfefferminzblättern garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Nur vorsichtig mit Pfefferminze würzen, damit dieser Geschmack nicht vorherrscht!