Gebackene Spaghetti mit Hackfleisch und Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Spaghetti mit Hackfleisch und PilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Gebackene Spaghetti mit Hackfleisch und Pilzen

Gebackene Spaghetti mit Hackfleisch und Pilzen
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 kg gemischtes Hackfleisch
600 g Spaghetti
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
400 g passierte Tomaten
400 g Champignons
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
2 Paprikaschoten je 1 rote & grüne
1 Becher Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
75 g geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen.
2
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
3
Hackfleisch in 2-3 EL Öl braun anbraten, Zwiebel und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten, dann passierte Tomaten untermengen. Etwa 10 Min. unter gelegentlichem Rühren dicklich einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Feuer nehmen.
4
Champignons ggfls. waschen oder putzen und klein schneiden. In heißem Öl goldbraun braten.
5
Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln.
6
Ein Backblech mit Öl bepinseln, aus den Spaghetti Nester formen und auf das Blech setzen. Kleine Tupfer Creme fraiche darauf verteilen und die Hackfleischsauce darüber geben. Mit Paprikawürfeln und Champignons bestreuen und zum Schluss Käse gleichmäßig darauf geben. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 15 Min. goldbraun backen und servieren.