Gebackene Täubchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene TäubchenDurchschnittliche Bewertung: 3152

Gebackene Täubchen

Rezept: Gebackene Täubchen
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Wildtauben
2 gestr. EL Mehl
2 Eier
1 gestr. TL Salz
weißer Pfeffer
1 Tasse Semmelbrösel
Öl oder Kokosfett zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tauben bereits ausgenommen und gerupft beim Händler kaufen. Vor dem Zubereiten die letzten feinen Federn noch absengen. Die Tauben längs halbieren, die Hälften kalt abspülen, trocken tupfen und in dem Mehl wenden.

2

Die Eier mit dem Salz und dem Pfeffer verquirlen und die Taubenhälften darin wenden. Die Stücke anschließend mit den Semmelbröseln panieren und die Brösel mit den Fingern gut andrücken.

3

Das Öl oder das Kokosfett erhitzen, den Stiel eines Holzlöffels ins Fett halten, wenn sich um den Stiel Blasen bilden, ist das Fett heiß genug. Die Taubenhälften in das heiße ÖI legen und schwimmend ausbacken.

4

Die Täubchen vor dem Servieren auf Seidenpapier oder Papierservietten abtropfen lassen.