Gebackene Wachteln mit Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Wachteln mit FüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.41511

Gebackene Wachteln mit Füllung

Rezept: Gebackene Wachteln mit Füllung
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (11 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Wachteln küchenfertig, ausgenommen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Füllung
1 Zwiebel
1 kleiner Apfel
2 EL Butter
2 Scheiben Toastbrot
1 EL Zitronensaft
1 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Thymian, Salbei, Petersilie
Außerdem
Butter für die Alufolie
Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Wachteln waschen, trocken tupfen, innen und außen salzen und pfeffern.
3
Für die Füllung die Zwiebel und den Apfel schälen, den Apfel halbieren, das Kerngehäuse entfernen. Apfel und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und diese in 1 EL Butter andünsten. Auskühlen lassen. Das Toastbrot entrinden, in Würfel schneiden und in der restlichen Butter anrösten. Mit der Apfel-Zwiebelmasse und den Kräutern mischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung in die Wachteln geben und diese nach Belieben in Form binden. Die Wachteln auf je ein großes Stück gebutterte Alufolie legen, dieses zu einem Päckchen zusammenschlagen, gut verschließen, mehrmals mit einem Messer einstechen und die Päckchen für 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Dann die Alufolie öffenen, den BAckofengrill hochschalten und die Wachteln 5-10 Minuten goldbraun grillen.
4
Mit frischen Kräutern garniert servieren.