Gebackene Zucchini auf Tomatenragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Zucchini auf TomatenragoutDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Gebackene Zucchini auf Tomatenragout

Rezept: Gebackene Zucchini auf Tomatenragout
385
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und klein würfeln. Die Fleischtomaten waschen und kreuzweise einschneiden. Mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen.

2

Die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Oliven halbieren und entsteinen. Die Basilikumblättchen waschen, trockentupfen und grob zerschneiden .

3

Das Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Die Tomatenstücke und die Olivenhälften hinzufügen und etwa 5 Minuten dünsten.

4

Das Tomatenragout mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und bei kleiner Hitze weitere 10 Minuten leicht schmoren lassen .

5

In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, Stielenden entfernen und in etwa 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

6

Die Eier mit der Milch oder dem Wasser verrühren. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchinischeiben durch die Eier ziehen und im Öl auf beiden Seiten braten .

7

Das Basilikum in das Tomatenragout geben und dieses auf vier vorgewärmte, tiefe Teller verteilen. Darauf die Zucchinischeiben geben.