0
Drucken
0

gebackene Zwiebelringe

(Grundrezept)

gebackene Zwiebelringe
10 min
Zubereitung
25 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Zwiebeln
Mehl
1 Prise Salz
1 Ei
einige EL Milch
reichlich Bratfett zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Zwiebeln schälen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, die dann in Ringe zerfallen. 

2

Dann das Mehl mit dem Salz, dem Ei und der Milch zu einem glatten, nicht zu dünnen Teig verrühren.

Das Fett in der Fritteuse oder in einem Frittiertopf erhitzen. Die richtige Temperatur ist erreicht, wenn Sie ein kleines Würfelchen Weißbrot ins Fett geben und das Weißbrot sofort braun wird.

3

Anschließend die Zwiebelringe nacheinander in den Ausbackteig tauchen und nacheinander im heißen Fett knusprig braun backen.

Die garen Zwiebelringe aus dem Fett heben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Vor dem Servieren ganz nach Belieben noch etwas nachsalzen oder mit Paprikapulver bestäuben.

Top-Deals des Tages
Asmodee - Days of Wonder 200098 - Zug um Zug Europa
VON AMAZON
26,99 €
Läuft ab in:
ECOVACS ROBOTICS DEEBOT MINI - Kompakter Staubsaugerroboter mit Direktabsaugung (optimiert für Tierhaare)
VON AMAZON
Preis: 179,00 €
125,59 €
Läuft ab in:
Lékué 3402700R10U008 Omelette-Garer
VON AMAZON
Preis: 19,95 €
11,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages