Gebackenen Käsnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackenen KäsnudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Gebackenen Käsnudeln

Rezept: Gebackenen Käsnudeln
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Mehl
250 g Wasser
5 Eier
1 TL Salz
Außerdem
300 g süße Schlagsahne
300 g geriebener Emmentaler
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
4 EL Röstzwiebel (Fertigprodukt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl und Salz in eine Schüssel geben, mit etwas Wasser glatt rühren, die Eier unterkneten und nach und nach das restliche Wasser zufügen, bis ein zäher Teig entstanden ist den Teig auf höchster Stufe den Handrührgerätes durch kneten, bis er Blasen wirft.
2
In einem großen Topf reichlich Salzwasser erhitzen und etwas Teig in einen Spätzlehobel füllen. Die Spätzle in das simmernde Wasser hobeln, einmal aufkochen lassen, abschöpfen und kalt abschrecken, abtropfen lassen.
3
Vorgang so oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
4
Die Spätzle in eine Auflaufform füllen. Backofen auf 200°C vorheizen.
5
Sahne in einer Schüssel mit dem geriebenen Käse verrühren, mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.
6
Sahne-Käse-Mischung über die Spätzle gießen und die Spätzle im Backofen (Mitte) etwa 10 Minuten goldbraun überbacken. Auf Teller verteilen und mit je 1 Esslöffel Röstzwiebeln bestreuen. Mit einem frischen Salat servieren.