Gebackener Anglerfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackener AnglerfischDurchschnittliche Bewertung: 41535

Gebackener Anglerfisch

Rezept: Gebackener Anglerfisch
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Aubergine
2 Zucchini
500 g festkochende Kartoffeln
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
3 frische Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Beträufeln
200 ml trockener Weißwein
1 Seeteufelfilet ca. 1,2 kg (küchenfertig gehäutet mit Knochen)
2 Tomaten
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Die Aubergine und Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Schalotte und Knoblauch schälen und die Schalotten vierteln. Die Aubergine, Zucchini, Kartoffeln, Schalotten, Knoblauch und Lorbeer in eine Reine geben, salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Im Ofen ca. 15 Minuten braten. Dann den Weißwein angießen.
3
Den Seeteufel waschen, trocken tupfen und salzen und pfeffern. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Mit dem Seeteufel auf das Gemüse legen, mit etwas Öl beträufeln und im Ofen weitere 20-25 Minuten fertig garen. Das Gemüse ab und zu wenden und den Fisch mit Flüssigkeit übergießen. Während der letzten 5 Minuten mit dem Schnittlauch bestreuen. Abschmecken und servieren.