Gebackener Käsekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackener KäsekuchenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Gebackener Käsekuchen

Gebackener Käsekuchen
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 36 Stück
250 g einfache süße Keks
125 g zerlassene Butter
250 g weicher Doppelrahmfrischkäse
125 g Sauerrahm
125 g feiner Zucker
2 Eigelbe ,unbehandelt
1 EL Zitronensaft
2 EL Mehl
2 Eiweiß ,unbehandelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Backofen auf 160 °C (Gas 1) vorheizen. 3 Muffinbleche mit je 12 tiefen Förmchen einfetten und mit Backpapier auskleiden. 250 g einfache süße Kekse zerkrümeln, 125 g zerlassene Butter unterrühren und 1 gehäuften Teelöffel davon in jede Vertiefung drücken. Kalt stellen.

2

Anschließend 250 g weichen Doppelrahmfrischkäse, 125 g Sauerrahm und 125 g feinen Zucker zu einer glatten Mischung verrühren. 2 Eigelbe, 1 Eßlöffel Zitronensaft und 2 Teelöffel Mehl untermischen. 2 Eiweiße steif schlagen und unterheben.

3

Schließlich auf jeden Boden 1 Eßlöffel Füllung setzen. 15-20 Minuten backen, bis die Kuchen fest sind. Abkühlen lassen.