gebackener Kalbskopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
gebackener KalbskopfDurchschnittliche Bewertung: 3158

gebackener Kalbskopf

Rezept: gebackener Kalbskopf
2 h.
Zubereitung
1 Tag 2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
Für den Sud:
2 l Wasser
Salz
Essig nach Geschmack
1 Bund Suppengrün
2 Zwiebeln
2 Lorbeerblätter
6 Pfefferkörner
4 Wacholderbeeren
2 EL Senf
Kalbskopf
Zum Panieren:
1 Ei
50 g Mehl
100 g Semmelbrösel
Fett zum Backen
Salz
Pfeffer
Zum Garnieren:
1 Zitrone in Spalten
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kalbskopf gut waschen. Dann mit dem Wasser, Salz, Essig, dem geputzten Suppengrün, den geschälten, geviertelten Zwiebeln und den Gewürzen einen Sud kochen, den Kalbskopf darin ca. 1 1/2 Stunden kochen lassen.

2

Anschließend herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Das Fleisch vom Kopf lösen, in Portionsstücke aufteilen und am besten über Nacht erkalten lassen. Die Portionsstücke mit Senf bestreichen.

3

Nun das Ei verquirlen, und das Mehl mit den Semmelbrösel mischen. Die Fleischstücke erst im Ei und dann in der Mehlpanade wenden. Das Fett in einer Pfanne erhitzen, und die Fleischstücke darin ca. 5 Minuten goldgelb herausbocken.

4

Auf einer heißen Platte mit Zitronenspalten und Petersiliensträußchen garniert servieren. Dazu passt sehr gut ein Kartoffelsalat oder ein gemischter Salat.