Gebackener Klippfisch mit Zitrone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackener Klippfisch mit ZitroneDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Gebackener Klippfisch mit Zitrone

Gebackener Klippfisch mit Zitrone
30 min.
Zubereitung
1 Tag 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch mindestens 24 Stunden wässern, dabei das Wasser mehrmals wechseln. Den Fisch abspülen und mit der Milch in einen Topf geben. Die Milch zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen und den Fisch in der heißen Milch gar ziehen lassen.

2

Den Backofen auf 225 °C vorheizen. Den Fisch aus der Milch herausnehmen, mit dem Knoblauch würzen und zusammen mit den Zitronenschnitzen und nach Belieben auch mit Oliven in eine ofenfeste Form legen. Kurz im Ofen anbräunen lassen.

3

Vor dem Servieren mit Olivenöl übergießen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Petersilie garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Der Klippfisch muss mindestens 24 Stunden gewässert werden. Die dicksten Stücke sind die besten. Hier gare ich den Fisch zuerst in Milch, bevor er im Ofen gebacken wird. Ich gebe Zitrone und Oliven dazu, das erinnert mich an portugiesische Klippfischerlebnisse. Auch Zwiebeln, Tomaten und Brokkoli sind gute Begleiter.