Gebackener Lachs mit Bandnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackener Lachs mit BandnudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Gebackener Lachs mit Bandnudeln

Gebackener Lachs mit Bandnudeln
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
200 g grüne Bandnudeln
Salz
2 kg Spinat
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Champignons
30 g Butter
4 EL Kräuter-Crème Fraîche
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 EL Weinbrand
300 g Räucherlachs
3 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in reichlich Salzwasser wie gewohnt bissfest kochen. Spinat verlesen und gründlich unter kaltem Wasser abwaschen. Tropfnass in einen großen Topf geben und bei starker Hitze zusammenfallen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe teilen. Champignons putzen, waschen und blättrig schneiden.

2

Butter in einer Pfanne zerlassen. Champignons und Frühlingszwiebeln darin unter gelegentlichem Wenden anbraten. Spinat locker untermischen. Crème fraîche dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Weinbrand kräftig würzen.

3

Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Eine Auflaufform mit Fett ausstreichen und die Hälfte der Nudeln, das Gemüse, den Lachs und zuletzt die restlichen Nudeln hineingeben. Mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 225° (Gasherd: Stufe 4 / Umluft: 190°) ca. 20 Minuten backen. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dieses Gericht lässt sich auch prima als raffinierte Vorspeise servieren. Halbieren Sie dazu die Zutatenmengen und bereiten Sie den Gratin wie beschrieben zu.