Gebackener Lachs mit frischen Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackener Lachs mit frischen KräuternDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Gebackener Lachs mit frischen Kräutern

Gebackener Lachs mit frischen Kräutern
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g Lachsfilet
Saft einer halben Zitronen
2 Frühlingszwiebeln in dünne Ringe geschnitten
2 EL frischer Dill , Fenchelgrün und Petersilie, fein gehackt
1 Prise frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 °C vorheizen. 2 große Stücke Alufolie in der Mitte dünn mit Olivenöl einpinseln.Lachsfilet eventuell in 2 Stücke teilen und je 1 Lachsstück mit der Haut nach unten in die Mitte der Alufolie setzen. Mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Frühlingszwiebeln und Kräutern bestreuen.

2

Die Seiten der Alufolie hochklappen und mehrfach umfalten, sodass ein Paket entsteht. Beide Fischpakete auf ein Blech legen und ca. 15 Minuten im Ofen backen.

3

Wenn der Fisch gerade gar, aber innen noch rosa ist, das Gericht in zwei Portionen aufteilen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Als Mittagessen: Mit 1 EL Naturreis und einem Salat mit rohen Gemüsestücken und einem Dressing  servieren.

Als Abendessen: Nach 19 Uhr den Reis weglassen. Die Lachsportion etwas vergrößern und mit einer großen Portion Gemüse servieren.