Gebackener Reis mit Korinthen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackener Reis mit KorinthenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Gebackener Reis mit Korinthen

arroz al horno con pasas y garbanzos

Rezept: Gebackener Reis mit Korinthen
10 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
200 g getrocknete Kichererbsen 6 Stunden oder über Nacht in Wasser eingeweicht
Salz
1 ganze Knoblauchknolle ungeschält
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
150 g Korinthen oder Rosinen, 30 Minuten in Wasser eingeweicht und abgetropft
1 große Tomate (200 g), enthäutet und gehackt
1 TL pimetón dulce oder Paprikapulver edelsüß
1 l Fleischbrühe oder Hühnerbrühe (ersatzweise aus Brühwürfeln)
Risottoreis kaufen500 g spanischer Mittelkornreis oder Risottoreis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen abtropfen lassen. In einem Topf mit frischem Wasser bedecken und 1 Stunde kochen, bis sie gar sind: Wenn sie allmählich weich werden, etwas salzen.

2

Die Knoblauchknolle waschen und abtrocknen. Das Öl in einer cazuela oder einer großen Schmorpfanne erhitzen. Den Knoblauch und die Hälfte der Korinthen oder Rosinen hineingeben und auf kleiner Flamme 2-3 Minuten unter Rühren anschwitzen.

Die Tomaten und den Paprika zufügen und sorgfältig unterrühren. Die Kichererbsen, die Brühe und etwas Salz hinzufügen. Zum Kochen bringen, den Reis zugeben und gut unterrühren. Ist das Gargeschirr nicht ofentauglich, den Inhalt in eine runde, ofenfeste Form von 36 Zentimetern Durchmesser umfüllen.

3

Den Knoblauch in die Mitte setzen und alles mit den restlichen Korinthen oder Rosinen bestreuen. In dem auf 200 °C vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen, bis der Reis gar ist.

Die Knoblauchzehen lassen sich anschließend ganz leicht aus der Schale drücken - jeder erhält eine Zehe.