Gebackener Seehecht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackener SeehechtDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Gebackener Seehecht

Rezept: Gebackener Seehecht
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Seehechtfilets je 175 g
1 Schalotte fein gehackt
2 Knoblauchzehen fein gehackt
4 frische Thymianzweige
geriebene Schale und Saft von 1 Bio- Zitronen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kalt gepresstes Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer
2 Thymianzweige zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Seehechtfilet in eine große gefettete Bratenform legen. Schalotte, Knoblauchzehen und den frischen Thymian darüber streuen.

2

Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3

Zitronensaft und Olivenöl über den Fisch träufeln. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen, bis der Fisch sich leicht zerpflücken lässt. Mit der Zitronenschale und den Thymianzweigen garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Falls Seehecht nicht erhältlich ist, nehmen Sie Kabeljau oder Schellfisch. An Kräutern passen auch gut Estragon, Petersilie und Kerbel zu diesem Fischgericht.