Gebackener Steinbutt mit Pilzen und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackener Steinbutt mit Pilzen und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Gebackener Steinbutt mit Pilzen und Tomaten

Gebackener Steinbutt mit Pilzen und Tomaten
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2
Den Steinbutt waschen, trocken tupfen und in vier gleich große Portionsstücke schneiden. Die Tomaten waschen und nach Belieben das Grün entfernen. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Pilze putzen und je nach Größe halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden.
3
Vier ausreichend große Stücke Alufolie (ca. 20x30 cm) vorbereiten und in der Mitte mit ein wenig Öl bepinseln. Darauf den Fisch legen und rundherum die Pilze, Zwiebeln und Tomaten verteilen. Alles mit dem Wein beträufeln (Enden der Folie hochziehen), dann mit ein wenig Olivenöl und mit Salz und grob gestoßenem Koriander würzen. Die Folie über dem Fisch und Gemüse gut verschließen und im Ofen ca. 20 Minuten garen.
4
Kurz vor dem Servieren öffnen und mit etwas Fischsauce würzen. Mit Schnittlauchröllchen garnieren.