Gebackener Ziegenkäse mit Paprikasalat und Thymianblüten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackener Ziegenkäse mit Paprikasalat und ThymianblütenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Gebackener Ziegenkäse mit Paprikasalat und Thymianblüten

Gebackener Ziegenkäse mit Paprikasalat und Thymianblüten
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und sehr fein würfeln. Knoblauch schälen, fein hacken und mit etwas Meersalz fein zerreiben. Mit Paprikawürfeln, Zitronensaft, Essig und Öl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Käsescheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Thymianblättchen und -blüten abzupfen. Blättchen auf den Käse streuen und mit Honig beträufeln. Unter dem vorgeheizten Grill ca. 3-4 Min. goldbraun gratinieren. Mit Blüten bestreuen und auf dem Paprikasalat anrichten. Mit Basilikumblättern bestreut servieren.