Gebackenes Eis im Teigmantel Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Gebackenes Eis im TeigmantelDurchschnittliche Bewertung: 3.71544

Gebackenes Eis im Teigmantel

Gebackenes Eis im Teigmantel
15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (44 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Kugeln Vanilleeis sehr gefroren
150 g Weizenmehl Type 405
80 ml Milch
2 Eier
1 Prise Salz
500 ml Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
100 g Mehl, Milch, Salz und Eier gut miteinander verquirlen.
2
Öl in einem Topf erhitzen (es ist heiß genug, wenn an einem hineingestecktem Holzlöffelstiel kleine Bläschen aufsteigen).
3
Die Eiskugeln zuerst im restlichen Mehl und dann im Teig wenden, im heißen Öl goldbraun frittieren, sofort auf Desserttellern anrichten und sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich finde das Rezept sehr gut als ich es Ausprobiert habe sah es so aus wie auf dem Bild klar es ist Anspruchsvoll aber wen man es richtig macht gelingt es. Wenn man es nicht richtig kann ist es nicht gleich schlecht.(Bronko Pipovic)