Gebackenes Kräuterhähnchen mit Rhabarber Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Gebackenes Kräuterhähnchen mit RhabarberDurchschnittliche Bewertung: 3.81536

Gebackenes Kräuterhähnchen mit Rhabarber

Gebackenes Kräuterhähnchen mit Rhabarber
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g frischer, reifer Rhabarber
1 Hähnchen küchenfertig, 1,4 kg
Salz
Pfeffer aus der mühle
Butter für die Form
50 ml trockener Weißwein
100 ml Geflügelbrühe
1 Bund krause Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Den Rhabarber waschen, putzen und schräg in 1 cm breite Streifen schneiden.
3
Das Hähnchen ebenfalls waschen, in 8 Teile zerlegen, salzen und pfeffern und mit dem Rhabarber in eine gefettete Auflaufform geben. Den Wein und die Brühe angießen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten braten. Dabei gelegentlich wenden und umrühren.
4
Zwischenzeitlich die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Über das fertig gegarte Hähnchen mit Rhabarber streuen und sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Eigentlich ein ganz interessantes Rezept, und das Hähnchen verträgt gut den säuerlichen Rhabarber. Aber so nach Rezept ist die Sauce viel zu flach. Auf jeden Fall muss Süße mit hinein (z.B. ein TL Honig) und auch etwas Öl tut gut. Die Flüssigkeit muss das Fleisch bedecken. Ich gebe dem Kräuterhähnchen nochmal eine Chance und werde dann gleich klein geschnittene Kartoffeln zum mit Garen dazu geben.