Gebackenes Lachskotelett mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackenes Lachskotelett mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Gebackenes Lachskotelett mit Paprika

Rezept: Gebackenes Lachskotelett mit Paprika
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180° C vorheizen.
2
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, dann vierteln und quer in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. 10 Rosmarinnadeln fein hacken. 7 EL Öl mit dem Knoblauch und dem Rosmarin verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Die Lachskoteletts von beiden Seiten salzen und pfeffern. 4 große Stücke Alufolie abschneiden und auf einer Arbeitsplatte bereit legen. Die Paprikastreifen gleichmäßig darauf verteilen (jeweils in die Mitte legen). Mit 1-2 EL von dem gewürzeten Öl beträufeln. Die Oliven darauf verteilen. Die Koteletts auf die Paprika legen und darauf jeweils einen kleinen Rosmarinzweig.
4
Die Alufolie jeweils zu einem Päckchen verschließen. Gut verschließen damit kein Dampf austritt. Die Päckchen auf ein Backblech legen und im heißen Backofen 20-25 Minuten garen. Die Päckchen erst auf den Tellern öffnen.