Gebackenes Spiegelei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackenes SpiegeleiDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Gebackenes Spiegelei

mit Spinat und Speck

Rezept: Gebackenes Spiegelei
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g frischer Spinat
2 EL Butter oder Olivenöl
2 Knoblauchzehen f,ein gehackt oder zerdrückt
2 EL fein gehackte Schalotten
1 TL getrockneter Thymian
grob gemahlener Pfeffer
1 TL getrockneter Estragon
4 große Eier
10 Scheiben durchwachsener Räucherspeck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 150 °C vorheizen.

2

Vom Spinat die dicken Stiele entfernen, die Blätter waschen und anschließend trocken schütteln.
Butter oder Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Spinat, Knoblauch und Schalotten hineingeben und mit Thymian und Pfeffer würzen.
Bei hoher Temperatur unter Rühren zusammenfallen lassen und 5 Minuten weitergaren.

3

Den Spinat in eine ofenfeste Form geben oder auf vier Portionsschalen verteilen. Mit Estragon bestreuen.
Anschließend die Eier vorsichtig aufschlagen und auf den Spinat gleiten lassen. Etwa 8 Minuten im Ofen backen, bis das Eigelb fest genug ist.
In der Zwischenzeit in einer Pfanne den Speck bei mittlerer Hitze knusprig braten.
Sobald die Eier fertig sind, alles zusammen mit dem Speck servieren.