Gebackenes Zicklein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackenes ZickleinDurchschnittliche Bewertung: 4.11535

Gebackenes Zicklein

Rezept: Gebackenes Zicklein
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
200 g Pancetta
5 Knoblauchzehen
6 Zweige Thymian
6 Zweige Rosmarin
4 Zweige Salbei
2 getrocknete Peperoncini
1 Stück Bio-Zitronenschale
½ Zicklein ca. 4 kg (mit Knochen, vom Metzger in 4 Stücke geteilt)
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
125 ml Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Knoblauchzehen abziehen, fein hacken, den Pancetta in sehr kleine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, trocken Schütteln, von den Stielen zupfen und ebenfalls sehr klein hacken. Die Pepernchini und die Zitronenschale ebenfalls sehr klein hacken. Alles miteinander mischen und dabei das Öl zugeben.
2
Die Zickleinstücke waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und in de Fettpfanne des Ofens legen und alle Teile gleichmäßig mit der Mischung bedecken. Den Wein in die Fettpfanne gießen und 1/2 Tasse Wasser dazu geben. Im vorgeheizten Ofen bei 140°C Umluft ca. 1 Stunde und 30 Min. braten. alle 20 Min vorsichtig wenden.
3
Bevor die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist wieder etwas Wasser angießen.
4
Die Fertigen Teile im ausgeschalteten Ofen noch 10 Min. ruhen lassen, auf ein Holzbrett legen und mit Kräutern garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Schmeckt besonders gut zu frischem Salat und Weißbrot.