Gebackenes Zigeunergulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackenes ZigeunergulaschDurchschnittliche Bewertung: 3.51522

Gebackenes Zigeunergulasch

Gebackenes Zigeunergulasch
2 h. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Rindfleisch
2 EL Mehl
4 Zwiebeln
200 g stückige Tomaten (Dose)
500 g Möhren
4 EL Öl
1 EL Paprika edelsüß
1 EL Paprika scharf
1 TL Kümmel
1 EL Tomatenmark
200 ml Rotwein kräftig
500 ml Fleischbrühe
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Petersilie gehackt
Zitronenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel schälen und würfeln.

2

Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden, mit etwas Mehl bestauben und portionsweise in heißem Öl in einem Bräter rundum kurz und kräftig anbraten. Jeweils wieder herausnehmen und Zwiebeln im Bratensatz anschwitzen, Tomatenmark unterrühren und Fleisch wieder hineingeben. Den Wein und die Hälfte der Fleischbrühe angießen, Gewürze und Tomaten zugeben und aufkochen lassen.

3

Dann bei 200°C in den Ofen schieben und ca. 1,5-2 Std. garen.

4

Die Karotten Schälen und in Stücke schneiden, nach der Hälfte der Garzeit zugeben, gelegentlich umrühren und eventuell noch etwas Brühe angießen.

5

Mit Salz und Cayennepfeffer scharf abschmecken, mit Petersilie sowie Zitronenzesten garniert servieren.