Gebackenes Zitronenhähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackenes ZitronenhähnchenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Gebackenes Zitronenhähnchen

Gebackenes Zitronenhähnchen
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenkeulen in einer Schüssel mit schwarzem Pfeffer, Öl, Zwiebelringen, Scheiben von 1 und Saft von 2 Zitronen bedecken. Zugedeckt etwa 24 Stunden in den Kühlschrank stellen und während dieser Zeit drei bis viermal wenden.

2

Vor dem Braten 2 große Bogen Alufolie einfetten und je zwei Hähnchenkeulen darauflegen. Das Fleisch mit Salz bestreuen und fest in die Folie einwickeln. Die Päckchen auf ein Bratenblech legen und bei 200 Grad in den Backofen schieben.

3

Folienpakete nach 40 Minuten öffnen, Keulen mit Paprika bestäuben und mit Butterflöckchen belegen. Hähnchenkeulen nochmals so lange backen, bis sie knusprig und hellbraun sind. Anrichten und dazu Reis oder Speckkartoffeln und Salat servieren.