Gebackenes Zucchini-Gorgonzola-Toast Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackenes Zucchini-Gorgonzola-ToastDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Gebackenes Zucchini-Gorgonzola-Toast

Rezept: Gebackenes Zucchini-Gorgonzola-Toast
520
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Scheiben Toastbrot
1 Knoblauchzehe
1 kleiner Zucchini (etwa 120 g)
2 EL Butter
4 kleine Scheiben Lachsschinken
1 Eigelb
schwarzer Pfeffer (grob gemahlen)
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
Basilikum
100 g Sahnegorgonzola
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Brotscheiben toasten. Dann den Knoblauch schälen, längs halbieren und mit den Schnittflächen die Brotscheiben auf einer Seite einreiben.

2

Nun Zucchini von Stiel- und Blütenansatz befreien, waschen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit 1 EL Butter 5 Minuten dünsten, dabei ab und zu umwenden.

3

Jetzt die Toastscheiben mit der restlichen Butter bestreichen, die Zucchinischeiben dachziegelartig darauf anordnen und den Schinken vom Fettrand befreien und auf die Zucchinischeiben legen.

4

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

5

Nun daEigelb verquirlen, mit dem Pfeffer und dem Muskat würzen. Das Basilikum kalt abbrausen, trockenschütteln, abzupfen und bis auf einige schöne Blättchen in Streifen schneiden. Die Streifen unter die Eimasse heben und daraus in der Pfanne im verbliebenen Fett Rührei bereiten. Das Rührei auf den Toastbroten verteilen.

6

Zuletzt den se in Scheiben schneiden und obenauflegen. Wenn es schnell gehen soll, kann man den Käse auch mit der Gabel zerdrücken, das rohe Eigelb, die Gewürze und das Basilikum hinzufügen und diese Masse auf die Toasts verteilen.

7

Die Toasts auf einem mit Alufolie oder Backtrennpapier belegten Backblech in den Backofen (Mitte) schieben und etwa 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit den restlichen Basilikumblättchen bestreuen.