0
Drucken
0

Gebeizte Forelle mit Salat

Gebeizte Forelle mit Salat
35 min
Zubereitung
1 Tag 35 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1
Forellen innen und außen waschen, trockentupfen. Köpfe, Flossen und Schwänze abschneiden, Forellen auseinanderklappen, dabei die Mittelgräte ablösen. Kleine Gräten mit einer Pinzette herauslösen. Forellen in Filets teilen. Zitronensaft, Essig und Wasser mischen und die Filets über Nacht zugedeckt darin ziehen lassen. Pfefferkörner, Koriander, Senf und Lorbeerblatt in einem Mörser zerreiben. Basilikum fein hacken und mit den Gewürzen, Meersalz und Zucker mischen. Je 2 Forellenfilets auf den Fleischseiten mit dieser Mischung bestreuen und mit den Hautseiten aufeinanderlegen. Filets etwas zusammendrücken und paarweise fest in Folie wickeln. Päckchen zwischen zwei Bretter legen und beschweren. Nochmals 12 Stunden im Kühlschrank zeihen lassen.
2
Filets aus der Folie nehmen und die Würzmischung abstreifen, Filets häuten. Sahnemeerrettich auf die Pumpernickelscheiben mit einem Spritzbeutel spritzen. Forellenfilets in Streifen schneiden und darüber garnieren.
3
Für den Salat die Zutaten zu einer Marinade verrühren. Salat gut waschen, trockenschleudern und die Marinade darüberträufeln. Mit den Forellenfilets servieren.
Top-Deals des Tages
Auralum® Elegant WC-Bürstenhalter Toilettenbürstenständer Rollenhalter WC-Garnitur Klobürste Klobürstenhalter Glas Bürste Standfuß
VON AMAZON
16,10 €
Läuft ab in:
ThermoPro TP04 Digital Bratenthermometer Ofenthermometer mit integriertem Countdown Timer
VON AMAZON
11,04 €
Läuft ab in:
Deik Manuelle Kaffeemühle, Tragbare Handkaffeemühle aus Edelstahl konische Gratmühle für Präzisions-Brauen
VON AMAZON
9,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages