Gebeizter Lachs (Graved Lachs) mit Kräutersalz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebeizter Lachs (Graved Lachs) mit KräutersalzDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Gebeizter Lachs (Graved Lachs) mit Kräutersalz

Gebeizter Lachs (Graved Lachs) mit Kräutersalz
20 min.
Zubereitung
3 d. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Lachsfilet
3 EL grobes Salz oder Meersalz
3 EL brauner Zucker oder Kristallzucker
1 Bund frische Kräuter fein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Lachsfilet von Schuppen säubern, die Haut dran lassen. Eventuell vorhandene Gräten mit einer Pinzette entfernen.
2
Salz, Zucker und Kräuter mischen und auf den Lachs streichen.
3
Den Lachs vorsichtig in einen Plastikbeutel legen.
4
Das fertige Paket in eine flache Schale legen. Kühl stellen.
5
Zuletzt ein Brett auf das Lachspaket legen und dieses Brett beschweren.
6
Nach 24 bis 36 Stunden das Paket wenden und noch einmal beschweren.
7
Nach weiteren 24 bis 36 Stunden ist der Lachs fertig. Die Beize abgießen.
8
Das Lachsfilet trocknen lassen und in Alufolie verpackt, mindestens 2 Wochen aufbewahren.

Zusätzlicher Tipp

Wenn man zwei Filets beizt, dann die Filets so aufeinander legen, dass die Haut außen ist. Kräutersorte nach Belieben.