Gebeizter Lachs mit süß-saurer Senfsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebeizter Lachs mit süß-saurer SenfsauceDurchschnittliche Bewertung: 31519

Gebeizter Lachs mit süß-saurer Senfsauce

Gebeizter Lachs mit süß-saurer Senfsauce
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg küchenfertige Lachs im Stück (Mittel- oder Schwanzstück)
3 Bund Dill
1 EL Zucker
2 EL Salz
1 EL zerdrückte weiße Pfefferkörner
1 EL zerdrückte Wacholderbeere
für die Senfsauce
5 EL Salat-Mayonnaise
4 EL Sahne
1 EL scharfer Senf
1 Bund feingehackter Dill
2 TL Weinessig-Essenz (25 %)
2 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 kg küchenfertigen Lachs im Stück (Mittel- oder Schwanzstück) schuppen, unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, längs halbieren. Die Mittelgräte und die Seitengräten entfernen, die kleineren Gräten im Fischfleisch mit einer Pinzette herausziehen. 3 Bund Dill waschen, abtrocknen, grob hacken (Stiele mit verwenden). 1 EL Zucker mit 2 EL Salz, 1 EL zerdrückten weißen Pfefferkörnern und 1 EL zerdrückten Wacholderbeeren vermengen, die Fischstücke damit einreiben, ein Fischstück mit der Hautseite nach unten in eine Porzellanschüssel legen, mit dem Dill bestreuen, das andere Stück mit der Innenseite darauf legen, mit Alufolie bedecken.

2

Einen Teller oder ein Holzbrett darauf legen, mit einem Stein oder einer geschlossenen, gefüllten Konservendose beschweren. Den Fisch an einem kühlen Ort (Kühlschrank) 24-36 Stunden stehenlassen, ab und zu mit der sich sammelnden Beize begießen. Den Fisch aus der Beize nehmen, trockentupfen, mit einem sehr scharfen Messer (Lachsmesser) in sehr dünne Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten.

3

5 EL Salatmayonnaise mit 4 EL Sahne, 1 EL scharfem Senf und 1 Bund feingehacktem Dill verrühren. 2 TL Weinessig-Essenz (25 %) mit 2 EL Zucker zum Kochen bringen, etwas einkochen lassen, unter die Senf-Mayonnaise rühren. Die Sauce zu dem Lachs reichen.