Gebratene Austernpilze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene AusternpilzeDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Gebratene Austernpilze

Rezept: Gebratene Austernpilze
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Austernpilz
2 Zwiebeln
2 EL Butter
50 ml Sahne
125 l trockener Weißwein
4 Tomaten
1 TL gekörnte Brühe
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
heller Saucenbinder
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Austernpilze waschen, die harten Teile entfernen und die Pilze in mundgerechte Stücke zerteilen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und fein hacken. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, die Haut abziehen, die Stielansätze entfernen und in kleine Stücke schneiden.

2

Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin anbraten. Die Pilze zugeben und etwa 5 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten. Die Tomaten zugeben und offen köcheln lassen. Den Weißwein angießen und etwas einkochen lassen. Die Sahne zugießen, mit der gekörnten Brühe, Salz und Pfeffer würzen. Etwas Saucenbinder zugeben und kurz weitergaren lassen.

3

Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Die Pilze von der Kochplatte nehmen und die Petersilie unterrühren.