Gebratene Dorade mit Ratatoullie-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Dorade mit Ratatoullie-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.61525

Gebratene Dorade mit Ratatoullie-Salat

Rezept: Gebratene Dorade mit Ratatoullie-Salat
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Ratatoullie
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 rote Paprika entkernt und gewürfelt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
2 Msp. Chiliflocken
1 TL getrocknete Kräuter der Provence
1 Zwiebel fein gewürfelt
1 Aubergine fein gewürfelt
200 ml Weißwein
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Zitrone Hälfte der Schale fein abgerieben
2 EL Zitronensaft
Dorade
2 Doraden küchenfertig ausgenommen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Baguette in Scheiben geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Öl in einem Topf erhitzen. Paprika, Knoblauch, Chili, getrocknete Kräuter, Zwiebel und Aubergine darin andünsten. Mit Weißwein aufgießen und zugedeckt 5 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft abschmecken.

2

Die Doraden innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in der Pfanne erhitzen und Doraden von jeder Seite 6-8 Minuten braten. Mit der Ratatouille und dem Baguette servieren.