Gebratene Ente Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene EnteDurchschnittliche Bewertung: 51512

Gebratene Ente

mit Zitrone und Pfeffersauce

Gebratene Ente
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 unbehandelte Zitrone
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 große, fleischige Ente (etwa 1,8 kg mit ihrer Leber)
Salz
Pfeffer
1 Salbeizweig
1 Knoblauchzehe
125 ml trockener Weißwein
Sauce
50 g Sopressa (venezianischer Preßkopf) oder weiche Salami
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
4 Umdrehungen grobgemahlener schwarzer Pfeffer
Saft von 1/2 Zitronen
1 TL Aceto balsamico tradizionale
1 TL abgeriebene Zitronenschale
2 durchgepresste Knoblauchzehen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zitrone in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Einen Bräter mit etwas Olivenöl ausstreichen und die Zitronenscheiben darin anordnen. Die Ente innen und außen salzen, pfeffern und auf die Zitronenscheiben legen.

2

Den Salbeizweig und die ungeschälten Knoblauchzehen zufügen. Dann die Ente mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und in den 220°C heißen Ofen schieben. Nach 10 Min. die Temperatur auf 200°C zurückstellen, die Ente mit dem Wein begießen und 40-50 Min. weiterbraten. Ab und zu mit dem Bratenfond begießen. Nach insgesamt 50-60 Min. sollte die Ente braun und knusprig sein.

3

Inzwischen die «sopressa» oder die Salami fein hacken, im Olivenöl anziehen lassen und beiseite stellen. 

4

Die Entenleber säubern, kleinschneiden und im Cutter pürieren. Die Ente aus dem Bräter nehmen, sobald sie gar ist, und bei 60°C im Ofen warm halten.

5

Nun den Bratenfond entfetten (Fett abgießen oder mit Küchenpapier aufsaugen). Den Satz mit 2-3 EL Wasser lösen und zur «sopressa» geben. Etwas einkochen lassen, passieren und mit Salz, dem grobgemahlenen Pfeffer, dem Zitronensaft, dem Aceto balsamico, der Zitronenschale und dem Knoblauch abschmecken. Die pürierte Entenleber zugeben, aber nicht mehr kochen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu kann man weiße Polenta nach venezianischer Art servieren.