0
Drucken
0

Gebratene Ente

Gebratene Ente
1 h
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Die Hausente gehört zu den fettesten Geflügelarten; sie am Spieß zu braten bietet große Vorteile. Dadurch erhält man ein entfettetes, zartes Fleisch sowie einen Saft, von dem man den größten Teil des Fettes abschöpfen muß.

2

Geben Sie das mit Salz und Pfeffer vermengte Butterstück ins Innere, binden und spießen Sie die Ente auf. Garen Sie bei anfangs mäßiger Glut, damit das Fett gleichmäßig abtropft; also keine starke Hitze. Das in die Saucenschale abfließende Fett genügt zum Begießen während der Garzeit.

3

Man rechnet je nach Größe der Ente mit einer Bratzeit von 50-60 Minuten bei mäßiger Glut. Geben Sie dazu in Butter zubereitete grüne Erbsen.

Top-Deals des Tages
Rotring Zeichengeräte: Jetzt bis zu 26% reduziert
VON AMAZON
Preis: 124,00 €
46,16 €
Läuft ab in:
Rotring Zeichengeräte: Jetzt bis zu 26% reduziert
VON AMAZON
Preis: 104,00 €
41,54 €
Läuft ab in:
SUNTEC mobiles lokales Klimagerät IMPULS 2.0+ [Für Räume bis 60 m³ (~25 m²), Kühlen + Entfeuchten, 7.000 BTU/h, Energieeffizienzklasse A]
VON AMAZON
Preis: 379,96 €
224,25 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages