Gebratene Ente mit Orangen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Ente mit OrangenDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Gebratene Ente mit Orangen

Rezept: Gebratene Ente mit Orangen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 bratfertige Ente mit Leber
1 gestr. TL Salz
weißer Pfeffer
1 Tasse Wasser
4 Orangen (Saft von 4, Schale von 1)
2 EL Butter
Mehl
1 Glas Sherry
1 gestr. TL Paprikapulver
instant Fleischbrühe
2 Orangen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Ente waschen, trocken tupfen und innen mit der Hälfte von Salz und Pfeffer einreiben. Das Wasser in die Fettpfanne unter dem Bratrost geben, die Ente auf den Rost legen und etwa 1 Stunde braun braten. Die Ente während des Bratens hin und wieder mit dem Bratenfond übergießen. Die gebratene Ente herausnehmen und warm stellen.

2

Den Bratensaft mit dem Saft der Orangen mischen. 1,5 Esslöffel Butter mit dem Mehl verkneten und die Mehlbutter in der Sauce unter Rühren auflösen. Die Orangenschale in hauchdünne Streifen schneiden und diese in die Sauce geben. Die Sauce mit dem Sherry, dem restlichen Salz und Pfeffer, dem Paprikapulver und der Instant-Fleischbrühe abschmecken.

3

Die Entenleber mit einer Gabel musig verrühren, mit einem Teil der Sauce vermengen und in der Sauce erhitzen. Die Orangen schälen und in Scheiben schneiden, diese in der restlichen Butter erhitzen. Die Orangenscheiben und die Sauce zur Ente servieren.