Gebratene Entenleber mit Feldsalat und Granatapfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Entenleber mit Feldsalat und GranatapfelDurchschnittliche Bewertung: 41531

Gebratene Entenleber mit Feldsalat und Granatapfel

Gebratene Entenleber mit Feldsalat und Granatapfel
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Feldsalat
400 g Entenleber
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Wenden
2 EL Butterschmalz
Für das Dressing
4 EL Traubenkernöl
2 EL Apfelessig
2 EL Balsamessig
1 Granatapfel
1 EL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Salat waschen, putzen, verlesen und gut abtropfen lassen. Die Entenleber ebenfalls putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Diese mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden und in einer beschichteten Pfanne in heißem Butterschmalz auf beiden Seiten 2-3 Minuten goldbraun braten.
2
Für das Dressing das Öl mit beiden Essigsorten verrühren. Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen. Den Saft dabei auffangen und mit den Kernen zum Dressing geben. Den Honig untermengen und mit Salz abschmecken.
3
Den Feldsalat auf Teller verteilen und die Leber darauf anrichten. Einige Granatapfelkerne daraüber geben und das Dressing separat dazu reichen.