Gebratene Forelle mit Mandeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Forelle mit MandelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Gebratene Forelle mit Mandeln

Gebratene Forelle mit Mandeln
575
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen Forelle je 250 g, küchenfertig
Zitronensaft
Salz
Mehl zum Wenden
6 EL Öl zum Braten
50 g Butter
Jetzt kaufen!30 g Mandelblättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Forellen innen und außen mit Zitronensaft und Salz einreiben. Die Fische in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln.

2

Das Öl in einer Stielpfanne erhitzen, die Forellen auf beiden Seiten goldbraun braten und dabei häufig mit dem Bratfett begießen. Die Fische herausnehmen und warm stellen.

3

Das restliche Öl abgießen. Die Butter in der Pfanne aufschäumen lassen, die Mandelblättchen hellbraun rösten, die Forellen darin wenden. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten, die heiße Butter mit den Mandeln darüber gießen.

Zusätzlicher Tipp

 Als Beilagen eignen sich Petersilienkartoffeln und Blattsalat.