Gebratene Gänseleber mit Schnittlauchhaube und Kirschsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Gänseleber mit Schnittlauchhaube und KirschsoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Gebratene Gänseleber mit Schnittlauchhaube und Kirschsoße

Rezept: Gebratene Gänseleber mit Schnittlauchhaube und Kirschsoße
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Stücke Gänseleber küchenfertig à ca. 60 g
150 ml Geflügelfond
1 TL Kirschgelee
2 cl Portwein
12 Herzkirschen entsteint
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Semmelbrösel
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf Grillfunktion (oder 240°C Oberhitze vorheizen).

2

Die Gänseleber in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten braun anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit dem Fond ablöschen. Das Gelee und Portwein einrühren, etwas einreduzieren lassen, die Kirschen zufügen und heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Lebern auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Brösel mit dem Schnittlauch vermengen und auf den Gänselebern verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf oberster Schiene unter dem Grill 1-2 Minuten backen.

4

Mit der Kirschsauce als Vorspeise servieren.

5

Dazu nach Belieben einen Blattsalat reichen.